Nutzungshinweise und Datenschutzerklärung für die Online-Bewerbung

Arcadis verpflichtet sich, dass Ihre Bewerbungsdaten ausschließlich zum Zweck der Bewerberauswahl gespeichert und verwendet werden. Die Beachtung und Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen über selbstverständlich. Sie erkennen Ihrerseits die Nutzungsbedingungen an und stimmen der den Datenschutz und der Datensicherheit sind dabei zweckgebundenen Speicherung Ihrer Bewerbungsdaten zu, indem Sie vor dem Absenden der Onlinebewerbung das entsprechende Feld ankreuzen. Ohne Aktivierung Ihrer Einverständniserklärung ist ein Absenden nicht möglich.

Eine Online-Bewerbung ist bei Arcadis möglich, ohne sich anzumelden und ein Login nutzen zu müssen. Sie versichern, dass Sie ein echter Job-Bewerber sind und das System für keine anderen Zwecke benutzen. Sie sind verpflichtet zu unterlassen, sich als eine andere Person auszugeben oder vorsätzlich falsche Informationen anzugeben.

Der Vorgang der Online-Bewerbung läuft in 4 Schritten ab:
  • Als erstes sind die persönlichen Daten einzugeben. Dabei sind mit * gekennzeichnete Felder Pflichteingaben. Nach der Absendung der persönlichen Daten prüft das System, ob bereits Bewerbungen der Bewerberin oder des Bewerbers bei Arcadis vorliegen und erfordert eventuell die Anmeldung.
  • Im zweiten Schritt können Bewerbungsdaten sowie Ausbildung, Sprachen, Spezialkenntnisse und Berufserfahrungen erfasst werden.
  • Das dritte Formular bietet die Möglichkeit, Anlagen an Ihre Bewerbung anzufügen. Nicht benötigte Felder des Anlagen-Formulars können leer bleiben. Wir freuen uns über ein Anschreiben, ein Bewerberfoto, den tabellarischen Lebenslauf und Zeugnisse. MS-Word- oder auch MS-Excel-Dateien werden unterstützt, wir empfehlen aber die Verwendung von PDF-Dateien. Die Dateigröße darf 10 MByte nicht überschreiten. Bewerberfotos sollten wünschenswerterweise im JPEG-Format vorliegen.
  • Schritt 4 zeigt Ihre gesamte Bewerbung an. Bei Bedarf können Daten noch geändert werden. Nach Ihrer Einverständniserklärung der Nutzungsbedingungen wird die Online-Bewerbung über den Schalter "Bewerbung absenden" zu Arcadis übertragen. Mit dem Schalter "Bewerbung abbrechen" werden Ihre Dateneingaben wieder komplett gelöscht, ohne dass eine übernahme bei Arcadis erfolgte.

Für die Eingabe und Absendung der Bewerbung stehen maximal 2 Stunden zur Verfügung, dann wird die Verbindung zwangsweise getrennt. Wir empfehlen Ihnen deshalb bereits im Vorfeld Ihre Bewerbungsdaten und vor allem die vorgesehenen Anhänge sorgfältig vorzubereiten und bereitzulegen.

Nach dem Eingang Ihrer ersten Bewerbung bei Arcadis erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und ein zufällig generiertes Passwort. Mit Ihrer eMail-Adresse und diesem Passwort können Sie sich jederzeit in der Online-Bewerbung anmelden und haben auch später noch die Möglichkeit, Ihre Bewerbungsdaten einzusehen oder sich auf neue Stellenausschreibungen zu bewerben. Bitte vergessen Sie nicht, nach der ersten Anmeldung, unbedingt unter dem Menüpunkt "Zugangsdaten" Ihr Passwort in ein nur Ihnen bekanntes zu ändern.

Stellen Sie im Nachhinein Fehler in Ihren Bewerbungsdaten fest oder es haben sich änderungen ergeben, nutzen Sie bitte die Möglichkeit, eine eMail an bewerbung@arcadis.de mit entsprechender Information zu senden (evtl. mit Anhang).

Arcadis verweist darauf, dass die nachstehende Erklärung sich speziell auf den Fall der Übermittlung von Bewerbungen bezieht und nur für diesen Zweck gilt. Die ausführliche Datenschutzerklärung von Arcadis finden Sie entweder am Ende der Seite unter "Datenschutzerklärung" oder Sie klicken hier.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf jede Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern des Bewerberportals. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, durch die Sie identifizierbar sind, wie bspw. Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum. Arcadis N.V. ist der Controller für die Verarbeitung aller persönlichen Daten, die über unsere Webseite und unsere Apps gesammelt werden. Arcadis respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich dazu, die geltenden Datenschutzgesetze einzuhalten.

Arcadis Germany GmbH, Europaplatz 3 in 64293 Darmstadt (info-de@arcadis.com, Tel.: 06151/ 388 0) ist der Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne des Art. 4 Nr. 7 EU-DSGVO. Unseren Datenschutzbeauftragten Alfons Bunten erreichen Sie unter alfons.bunten.db@arcadis.com oder per Post mit dem Zusatz ¿Datenschutzbeauftragter¿. Alle weiteren Kontaktmöglichkeiten finden Sie ebenfalls in unserem Impressum.

Welche Daten verarbeitet Arcadis?

Diese Erklärung bezieht sich speziell auf den Fall, dass Sie uns Bewerberdaten übermitteln. Im Falle der Übermittlung, speichern wir diese zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens.

Die Daten, die Sie uns übermitteln werden nicht an Dritte im Sinne des Art. 4 Nr. 10 DSGVO übermittelt. Dritte sind alle Personen, Unternehmen oder Behörden, die nicht zu Arcadis gehören.

Arcadis bezieht sich für die Verarbeitung Ihrer Daten auf Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a als Rechtsgrundlage.

Hierfür werden folgende Daten verarbeitet:
  • Anschrift
  • Beruf
  • E-Mail-Adresse
  • Familienstand
  • Geschlecht
  • Ggf. Konfession
  • Interessen
  • Jobangebot auf das Sie sich bewerben
  • Lebenslauf
  • Qualifizierungen
  • Telefonnummer (einschließlich Mobilnummer)
  • Vor- und Zuname
  • Zeugnisse

Dadurch, dass die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie jederzeit die Möglichkeit der Verarbeitung für die Zukunft zu widerrufen. Für den Widerruf senden Sie uns bitte eine Email zu.

Ihre Rechte gegenüber Arcadis

Gemäß der Datenschutzgrundverordnung haben Sie jederzeit folgende Rechte:
  • Auskunftsrecht
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Berichtigung
  • Widerspruchsrecht
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Des Weiteren besteht für Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Sollten Sie Fragen zu dem Inhalt dieser Erklärung haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail zu: info@arcadis.com.